Startseite
  Über...
  Archiv
  Sprüche
  NEEELEEE
  Meine Mädels :)
  Radar
  self-made
  Freunde
  Greetz
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
    jan2k
    - mehr Freunde



Webnews



http://myblog.de/radar92

Gratis bloggen bei
myblog.de





schwach/müde, keine lust mehr

nächsten freitag die erste chemo... laut statistik hat mein vater noch 11 monate, dann ists aus.. naja, immerhin noch fast ein jahr.. aber was bringts mir? er ist durch und durch mit seinem haus in lohe beschäftigt.. er hat keine zeit.. ich glaube ich werde ihn nicht mehr richtig kennenlernen..

wie oft hab ich mir in der letzten zeit gewünscht, eines er ersten kinder zu sein..mit meinem vater zu toben, als er noch zeit hatte, während des studiums.. die erziehung und nähe zu genießen.. ich denke am meisten tut es weh zu wissen, dass er in näherer zukunft stirbt und ich ihn nie wirklich richitg kennengelernt hab.. er war da, ab und zu hat er auch mal was mit mir gemacht, aber ansich ist er mit den gedanken doch immer irgendwo anders...

norlich zum beispiel, ich hätte heulen können.. ich war mit meinem pony am see und wollte ihm so gerne fotos zeigen und berichten wie es war, und wie er sich verhlaten hat.. ich fange an ein bisschen durchzublättern bei der camera, da ist auf einmal ein foto, bei dem die blende noch nicht ganz offen war, während das foto gemacht wurde.. vati gleich "oh nein, hoffentlich ist die camera nicht kaputt" macht die cam an udn aus und an und aus und so weiter.. aber ich,mein pony und somit mein leben waren vergessen.. die kamera war wichtiger.. das tat ziemlich weh.. ich war so sauer.. es ist schlimm, mir fällt kaum noch ein schöner gemeinsamer tag mit ihm ein.. obwohl doch.. wenn ich nachdenke fällt mir ien moment ein.. ich war vielleich 9 oder 10, vati und ich saßen im geschlossenen cabrio, sind den berg in der schweiz runtergefahren haben angelo branduardi gehört und der regen hat aufs dach geprasselt.. das war ein schöner moment, ob er ihn noch weiß?-wahrscheinlich nciht.. letzendlich bringt es nicht weiterhin darüber nachzudenken, weil es eh zu nichts führt, aber es nervt mich an.. ich habe keine lust mehr ihn jeden tag zu sehen und eigentlich doch zu wissen, dass ich ihn nicht kenne.. ich denke aber auch, wenn ich ihn fragen würde, ob wir mal etwas zusammen machen wollen, würde es auf ein "habe leider keine zeit" hinauslaufen, weil in lohe oder sonst wo noch so viel gemacht werden muss...

ach man ich will weg und da nicht mehr drüber nachdenken müssen..

"papa mach die augen auf! noch bin ich nicht aus dem haus. du musst trotz all der schwierigkeiten zuneigung und liebe zeigen!" (sido)

irgendwie hat es mich auch auf irgendeine art und weise fertig gemacht, dass mein freund so einen wirbel um den monatstag gemacht hat.. keine ahnung wieso.. verstehe mich einer .-. ich wünschte ich würde es selbst verstehen, aber seit dem gehe ich iwie auf abstand.. es tut mir leid.. auch wenn ich ihn heute so geschockt habe, ich war gestern einfach genervt und sauer, weil er, anstatt zu sagen "ich bin müde und hab keine lust auf die leute, ich komme heute mal nicht mit", mir den abend vermiest hat.. schade eigentlich, weil es neles abschiedsfeier war.. das wahrscheinlich letzte gemeinsame feiern, bevor sie weg ist...

krass fand ich auch, wie alisa sich gestern verhalten hat.. sie hat tatsächlich zwei typen nen fetten knutschfleck gemacht und sich in der öffentlichkeit von robin an titten in den bh packen lassen.. gehts noch?und überhaupt.. ihre ganze verhlatensweise in den letzten zwei drei wochen schreckt mich doch sehr arg ab.. sie will ausprobieren zu kiffen, wird gefragt ob sie mit dem kerl schlafen will und generell.. ganz ehrlich, ich finde sie übertreibt... wenn ich bedenke, wie sie vor einem jahr noch war.. das liebe streber kind aus dem nachberkaff und jetzt? eine andere freundin meinte, dass sie vielleicht gemerkt hat, dass sie mit so einem verhlaten "mehr freunde" bekommt.. bzw mehr leute, die was mit ihr zu tun haben wollen.. da frage ich mich aber, ob die leute dann wirklich die richtigen freunde sind.. naja ist ihr ding udn ich will ihr da nicht reinreden, wenn sie es für richtig hält...

war heute mit meiner mum in so nem klamottenladen für kleine kinder.. alte erinnerungen kamen hoch, schon für mich hat sie damals mit mir eingekauft.. schöne zeiten waren das.. naja aber auf jedenfall hat die verkäuferin erzählt, dass ihre älteste tochter jetzt aufs gymnasium kommt.. und wie das wohl wird und so.. meine mum so "auch wenn sie es nicht gleich schaffen sollte, dann hat sie ja die möglichkeit hilfe von außen oder älteren schülern zu bekommen" also nachhilfe...! wozu geht man zur schule, wenn man sich danach doch noch den ganzen tag mit schulischen befassen muss.. wo bleibt die freizeit? mit 10 oder 11jahren soll man also nun den ganzen tag pauken.. das ist doch kein leben mehr! hallo? wir sind keine maschienen! abi nach 12 jahren! klassen mit 30 schülern aufwärts! 35stunden wochen! wir sind kinder! das geht doch nicht.. es ist doch krank.. und da sieht man dann doch wieder die sozialen schichten. viele sagen, es solll nicht mehr unterschieden werden, aber es fällt doch vorallem bei der bildung extrem auf.. eltern die zeit haben sich auch nah der schule mit ihren kindern mit der shcule zu beschäftigen, sind meist welche die nur halbtags arbeiten udn trotzdem gut verdienen.. dass spiegelt sich dann in den noten und somit auf der schullaufbahn(haupt- oder realschule oder sogar gymnasium) hingegen die kinder aus sozialschwächeren familien.. die eltern arbeiten den ganzen tag und finden keine zeit sich stark mit der schule ihrer kinder zu beschäftigen, auch das sieht man in den noten.. aber was erzähl ich hier.. wissen tut es doch jeder, aber wer tut endlich was dagegen??!!!!

((--->nevada tan-revoulition:Ich kann's nicht ab
ständig muss ich mich beweisen
Regeln hier, Pflichten da
Ja klar
bin ich nur dazu da um das zu tun was ihr mir sagt?
Schule, Eltern, Staat
Ich frag mich was geht ab?
Denn seht in unsere Klassen- seht in unsre' Augen
viele behaupten dass die Jugend sich zu viel rausnimmt
doch wir glauben nicht an eure Ideale
Wollen wir eure Initialien auf uns tragen?
Hmm warte!
Ist das ne Fangfrage?
Heutzutage dreht die Welt sich nun mal anders
die große Frage ist - blickt ihr's irgendwann mal?
Egal was wir sagen
wir stoßen auf Granit
weil niemand von euch sieht was wirklich mit uns geht
Wir werden Tagtäglich überschwemmt
von Lügen ertränkt
und merken schon früh
wir kriegen nichts geschenkt
am heutigen Tag erobern wir den Thron
Wir sagen "Herzlich Willkommen zu unsrer' Revolution!" ))

naja ich werde jetzt versuchn weiter durch dieses sinnlose leben zu streifen.. auf bald

5.7.08 17:28
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung