Startseite
  Über...
  Archiv
  Sprüche
  NEEELEEE
  Meine Mädels :)
  Radar
  self-made
  Freunde
  Greetz
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
    jan2k
    - mehr Freunde



Webnews



http://myblog.de/radar92

Gratis bloggen bei
myblog.de





*thinking*

ich weiß nicht wohin damit und da ich shocn lange nicht mehr gebloggt habe, kommt es jetzt hier hin...

 

 ich rege mich gerade os derbe über mich selber auf, bin so unzufrieden ich weiß auch nicht..

ich weiß gerade echt nciht wo ich anfangen soll... geht mir halt atm durch den kopf, dass ich einfach keinen bock mehr habe.. immer höre ich zu, bin für meine mädels da und versuche rat zu geben.. aber ich hab einfach keinen nerv mehr, keine lust kein gar nichts.. jenny zb sülzt mich seit einem monat nur noch mit ihrem kevin zu, gut ich erzähle ihr auch von maxxi und hier und da.. aber ich finde es einfach so sinnlos, ihr handeln, ihre gedanke, ihre art.. habe darüber nachgedahct ihr die meinung ins gesicht zu sagen.. einfach hinzuegehen, zu sagen "ey komm, halt mal den rand" oder so.. aber ich fühle mich verpflichtet für sie da zu sein.. ich selber versuche immer ie perfekte freundin zu sein, bei allem immer dabei und hört immer zu.. aber iwie kann ich einfach nicht mehr.. will einfach nur noch shrein.. habe mir auch shocn die frage gestellt, warum ich ihnen nicht einfach mal meine meinung sage.. einfach drauf los, damit ich es mal los bin und evtl. meine rueh habe.. aber ich mache mich so erdammt ahängig.. ich versuche immer so zu leben,dass ich mit den leuten um mich herum gut klar komme.. habe angst, wie damals in der ori, oder in der sechtsen, alleine dazustehen... dieser scheiß mit dem dazugehören! es ist doch total schwachsinnig.. klar mag ich die leute auch, aber iwie sind mir die und deren probleme zz nicht so wichtig, dass ich so eine gute freundin sein kann.. ich habe das gefühl, dass diese freundshcaften nur darauf beruhen, dass ich da bin, also für die andere person.. aber das liegt wohl auch daran, dass ich selber mich in schwierigen situationen kaum jemdane öffne.. ich hab keien bock mehr, es ist alles so wirr... dann hab ich eben versucht mit maxxi drüber zu reden.. oder zu reden um es mir selber mal klar zu machen.. ich weiß es auch nicht

ich sage diesen leuten einfach nicht meine meinung weil ich nicht allein da stehen möchte.. ich hab da keinen nerv drauf, nicht in meiner jetzigen situation.. aber vill gerade wegen der situation, kann ich auch nicht dauerhaft die perfekt freundin sein.. wenn ich atm weinen würde wegen meinem vater, würde ich niemals auf den gedanken kommen bei lisa oder jenny anzurufen. ich weiß sowieso nicht mehr wohin.. ich kann jennys heulerei nicht mehr hören und lisa meldet sich auch eig immer nur dann, wenn ihre mädels keine zeit habe ("oh jana, ich hab so keine freunde..mir ist langweilig" oder wenns ums pferd geht. wen hab ich denn sonst? klar da sind viele bekannt, aber niemanden mit dem ich so reden kann...

aber ich möchte mich da eig auch keinem öffnen.. ok maxxi hatte heute nen miesen tag udn war einfach k.o., aber ihc denke auch so, wenn ich ihm da so vel erzähle und er will das viell nicht hören, dass ich ihm da voll auf den sack gehe, oder so ein scheiß.. ich habe aber auch angst, mich so auf ihn zu stützen, mich von allen abzukapslen und glücklich zu sein.. weil der gedanke da ist, dass er dann einfach mal nicht mehr da ist für mich, aus welchem grund auch immer.. einfach weg, genervt oder sonst was..

ach ich krieg das hier heute nicht mehr sortiert.. ich hab nur innerlich keinen bock mehr auf den scheiß, diese "bf, beste" oder sonst was.. ich füühle mich so verdammt verpflichtet den beiden gegenüber, habe nen schlechtes gewissen, wenn ich vergessen habe mich zu melden und all sowas.. was kommt dann mal zurück? hmm gezicke.. setzte mich innerlich iwie unter druck, dass ich für sie dasein muss... weiß aber genau, dass ich ihnen nur was vormache.. ich ifnd eine freundschaft sollte auf freiwilliger basis beruhen und keine sollte sich verpflichtet fühlen.. -.-'

ich hab schlicht udn einfach keinen lust und keine kraft mehr immer für die beiden da zu sein und ihnen was vorzumachen.. aber ich habe genauso ansgt letzten endes allein dazustehen, ohne jemanden..

 

bin total confused und weiß da einfach nich weiter, wie ich damit weiter hin umgehen soll um dann selbst auch zufireden zu sein.. 

27.10.08 23:05
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung